This is TeThys

a project comes up



Die Imaginationen/ Zeichnungen sind graphisch digital bearbeitet, Auf Acryl und Leinwand  spiegelt sich poetische Lyrik bildhaft wieder und steht mit ihr in Kommunikation.

 

Es beginnt eine Reise zu dem Mittelpunkt der Selbsterkenntnis. 

 

Traum gleich und unwirklich.

 

In Stille und Demut, im Angesicht einer großen Liebe, werden die lyrischen Texte vorgelesen.

Ausgewählte Musik unterbricht. 

 

Der innere Raum öffnet sich den ZuhörerInnen und BetrachterInnen, die eingeladen sind, sich sehend, hörend und fühlend zu identifizieren. Die Kunst steht hier also nicht nur für sich selbst...

 

It beginns a journey to the center of self-knowledge.

 

In mercyful silence the poems will be read. It faces the true colour of love. Selected music fills the room. The inner space opens, Listeners and viewers are invited to hear, to see and to feel. Identification with the art takes place-so the art does not stand for itself here.

 

These works distill art as a raw expression of devotion  as deep, fierce, as ferocious as  primally intense- and yet as flowing as an ocean.The layering and texturing oscillates across the spread of experience and memory.

 The lyrical texts are digitally remastered and combined with digital art in perfect harmony.

 

"Let me be your your dark angel... Shadows have a name. Do you know mine? Can't surmise it, I've known yours for ages!"